Keyless-Go ausgetrickst: Teure BMW-Fahrzeuge geklaut

Als die Besitzer nicht zu Hause waren, haben Autodiebe auf einem Privatgrundstück zugeschlagen und den BMW 640d entwendet. Sie hatten vermutlich das Funksignal des elektronischen Autoschlüssels abgefangen. Die Polizei warnt Besitzer von Fahrzeugen mit Schlüssellos-Technik, denn diese sind bei Autodieben besonders beliebt und einfach zu knacken. Nach Möglichkeit ihren Fahrzeugschlüssel in speziellen Behältnissen aus Aluminium oder abgeschirmten Taschen aufbewahren, damit das Funksignal nicht von Kriminellen abgefangen werden kann.

Das entwendete Fahrzeug ist mit dem sogenannten Keyless-System ausgestattet. Dieses System ermöglicht dem Fahrer das Fahrzeug ohne Schlüssel zu starten. Der Schlüssel muss nur in Funk-Reichweite sein. Der Fahrzeugschlüssel befand sich in hiesigem Fall in dem Einfamilienhaus, vor welchem der Pkw parkte. Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben die Täter das Keyless-System mit spezieller Technik überwunden, indem sie das Signal, welches stetig zwischen Schlüssel und dem Fahrzeug gesendet wird, abgefangen haben.

Präventiv: Die Alarmanlage von Vodafone Cobra

Eine nachgerüstete Alarmanlage ist vor allem als präventive Schutzmaßnahme zu sehen. Denn im Optimalfall sorgt die Alarmanlage schon im Vorfeld dafür, dass sich Autodiebe gar nicht erst an das Fahrzeug ran trauen. Bei hochwertigen Fahrzeugen ist eine Nachrüstung auf jeden Fall äußerst sinnvoll. Die Cobra Alarmanlage von Vodafone Automotive ist technisch auf dem neusten Stand und basiert auf einer 2-faktoriellen Wechselkodierung. Diese Wechselkodierung sorgt dafür, dass das Signal nicht abgefangen werden kann. Das bedeutet, dass das Fahrzeug nur in Verbindung mit der DriverCard (Fahreridentifikation) gestartet werden kann. Sollte jemand versuchen das Auto ohne diese DriverCard zu starten, dann wird automatisch der Vollalarm ausgelöst und die elektronische Wegfahrsperre aktiviert. Das Alarmsystem ist damit nicht zu überwinden, denn die Täter können das Auto auch nicht mit einem verlängerten Funksignal oder einem nachgemachten Schlüssel starten. Zusätzlich ist nach Empfehlung der Kriminalpolizei ein Radarmodul zur Innenraumüberwachung, ein GPS-Ortungssystem und ein Neigungssensor. Besitzer eines Neuwagens müssen sich zudem keine Gedanken über einen Garantieverlust machen. Denn die Alarmanlage von Vodafone Cobra ist mit dem ECE-Prüfzeichen ausgestattet.